Am Sonntag, den 17. Juni 2018 wurde in St. Stefan eine „technische Hilfeleistungs-Prüfung“, kurz „THLP“ durchgeführt. Ziel der THLP ist es, einen angenommenen Verkehrsunfall bei Dunkelheit feuerwehrtechnisch richtig abzuarbeiten. Hierfür muss die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet, ein doppelter Brandschutz aufgebaut und die hydraulischen Rettungsgeräte eingesetzt werden. Zusätzlich muss jeder Teilnehmer die Position von 2 aus ca. 100 Geräten im Feuerwehrfahrzeug bei geschlossenen Geräteraumtüren zeigen können. Die freiwilligen Feuerwehren St. Stefan und St. Michael führen die THLP in altbewährter Weise und zur Förderung der Kameradschaft gemeinsam als gemischte Gruppen FF St. Stefan/St. Michael durch. Einige Zuseher sowie die Ehrengäste Bürgermeister Ronald Schlager, Kommandant HBI Eberhard Hochstaffl, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Herbert Edlinger und Ehren-Brandmeister Fritz Angerer fanden sich um 10 Uhr bei hochsommerlichen Temperaturen vor dem Rüsthaus ein, um den 3 Gruppen bei der Abnahme zuzusehen und sich von der Leistung der Kameraden zu überzeugen. Unter den strengen Augen des Bewerterteams OBI Dieter Hirtler, ABI d. F. Alfred Reinwald und OBI Dieter Wally traten 2 Gruppen in Bronze und eine Gruppe in Gold an. Alle drei Gruppen konnten die THLP in der vorgegebenen Sollzeit und zu großer Freude aller Teilnehmer auch absolut fehlerfrei absolvieren, womit sich die über zweimonatige intensive Vorbereitungszeit bezahlt machte. Bei der anschließenden Schlusskundgebung in der Fahrzeughalle bedankte sich Bgm. Schlager für die Bereitschaft der Kameraden, sich in ihrer Freizeit für die Sicherheit der Bevölkerung weiterzubilden. HBI Hochstaffl sprach über die Anfänge der Zusammenarbeit der beiden Wehren bei der THLP. ABI Edlinger lobte die gute Kameradschaft und bedankte sich bei den Organisatoren OBI Clemens Maurer und LM Armin Saiger. Das Bewerterteam bedankte sich für die sehr guten Leistungen der angetretenen Gruppen und gratulierte zwei Geburtstagskindern unter den Teilnehmern. Darauffolgend wurden die Abzeichen und Urkunden feierlich übergeben sowie alle zu Speis und Trank eingeladen.


Ein herzliches Dankeschön gilt auch OBI d. F. Josef Schwarzenbacher und OBI Johannes Edlinger für die anfängliche Unterstützung bei den Übungen, LM Andreas Stangl für die Aushilfe als Ergänzungsteilnehmer sowie dem Team der FF St. Stefan für die Verkehrsabsicherung während der Leistungsprüfung und die ausgezeichnete Bewirtung.


Folgende Kameraden haben an der THLP teilgenommen:


Stufe 1 - Bronze:  

  • FF St. Stefan: HFM Sandro Hochfellner, HFM Marvin Klumaier, OFM Sebastian Sattler
  • FF St. Michael: OFM Markus Heufler, FM Thomas Iszovits, OFM Mario Leitner, FM Ing. Wolfgang Rannegger, FM Kevin Stangl, FM Christian Thiele

Stufe 2 - Silber:

  • FF St. Stefan: BM Hannes Greimelmaier, BM Josef König,  OBI Clemens Maurer, LM d. F. Martin Maurer
  • FF St. Michael: LM d. F. Gregor Reiter

Stufe 3 - Gold:

  • FF St. Stefan: HFM Thorsten Antoniol, HLM Michael Pichler
  • FF St. Michael: OFM Benjamin Percht, LM Armin Saiger


Text: LM Armin Saiger/FF St. Michael

Fotos: LM d. V. Marie-Luise Hyden/FF St. Michael, FF St. Stefan